Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

ein ereignis- und arbeitsreiches Schuljahr neigt sich langsam dem Ende zu und es gibt, neben einigen organisatorischen Hinweisen, zahlreiche erfreuliche Neuigkeiten aus der Schule zu übermitteln.

Personalsituation

Ein herzliches Willkommen geht, nach ihrer Elternzeit, an Frau Jasmin Becker. Frau Becker wird bis zu den Sommerferien als Fachlehrerin und im Förderunterricht an unserer Schule eingesetzt sein. Außerdem beginnen Frau Anna Prigge (Praktikantin an unserer Schule), Frau Lucia Unckel (GTS-Mitarbeiterin) und Herr Maximilian Hölz (FSJler) voraussichtlich ab dem Wintersemester 2022 ein Studium für das Lehramt an Grundschulen an der Universität Koblenz. Ich wünsche eine erfahrungsreiche und schöne Studentenzeit (hoffentlich wieder in voller Präsenz!) und freue mich, dass wir den Berufswunsch der drei jungen Menschen bestärken konnten.

 

Sanierung und Anbau der GS Rümmelsheim

Die Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg, als Bauherr, hat die Baupläne zur Erweiterung und Sanierung der Grundschule Rümmelsheim überarbeiten lassen.

Die neuen Pläne liegen der Schule vor und diese beinhalten eine Menge Neuerungen. So sind z.B. eine überdachte Pausenhalle, eine Bibliothek, eine Lehrküche, ein zusätzlicher GTS-Raum sowie zwei weitere Klassenräume eingeplant. Auch die Toilettenanlage soll neu errichtet werden. Eine Genehmigung der ADD liegt vor, weswegen wir nun auf den Beschluss des VG-Rates warten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 3 Mio. Euro, wovon etwa 60% durch Förderzuschüsse des Landes getragen werden. Der genaue Baustart steht noch nicht fest, wobei ich damit rechne, dass es nicht vor den Sommerferien 2023 sein wird.

 

Förderverein

Frau Seiderer, Mutter von Leo aus der Klasse 1a, wurde am 21.06.2022 zur neuen Schriftführerin des Fördervereins der Grundschule Rümmelsheim gewählt. Somit ist der Vorstand wieder komplett in Elternhand. Ich danke Frau Seiderer für die Übernahme des Amtes und wünsche viel Freude bei der neuen Aufgabe.

Außerdem danke ich dem Förderverein der Schule für die tatkräftige Unterstützung beim Schulfest und bei vielen großen und kleinen Aktionen (z.B. Finanzierung des Mitteilungsheftes und der Postmappen, Fotobox, Schulmaterial für Kinder aus der Ukraine, Teilnahme am Känguruwettbewerb …), die unser Schulleben im letzten Schuljahr stark bereichert haben.

Der Verein leistet wertvolle Arbeit und kann nur bestehen, wenn Sie als Eltern sich ehrenamtlich engagieren. Deswegen auch von mir noch mal der dringende Aufruf:

Sprechen Sie uns an und werden auch Sie Mitglied in unserem Förderverein! Ein Anmeldeformular finden Sie auf der Schulhomepage oder im schuleigenen Mitteilungsheft.

 

Digitale Bildung

Unsere Schule hat in diesem Schuljahr erfolgreich am Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ teilgenommen.

Aktuell stehen uns insgesamt 50 Schüler-iPads in drei Koffern zur Verfügung, die mit unterschiedlichen APPS ausgestattet sind und im Unterricht eingesetzt werden. Außerdem haben wir 20 iPad-Stifte, 10 Tastaturen, 30 Schülerkopfhörer und einen Drucker angeschafft, um das digitale Angebot vor Ort stetig weiterzuentwickeln.

Zudem wurde für das Schuljahr 2021/2022 ein weiteres ActivePanel beantragt und in Klasse 1a installiert. Das alte Smartboard ist entsprechend ausgetauscht worden und befindet sich nun im Werkraum der Schule.

 

Schulranzen für Kinder aus der Ukraine

Beim ersten Abgabetermin der Schulranzen für Kinder aus der Ukraine haben wir bereits einige Spenden erhalten. Vielen Dank für Ihre Spende und an Frau Merg für die Idee! Die Ranzen konnten direkt an unsere ukrainischen Schülerinnen weitergegeben werden und haben hier zu strahlenden Kinderaugen geführt. Der nächste Abgabetermin ist Mittwoch, der 13.07.2022 um 13:30 Uhr. Eine Liste mit den Materialien für den Inhalt des Schulranzens finden Sie auf der Schulhomepage unter der Rubrik „Was uns bewegt…“.

Sponsorenlauf  

Gerne leite ich Ihnen folgenden Brief von Frau Detig weiter:

„Ich danke euch allen im Namen der Menschen aus Oster von ganzem Herzen. Ihr habt bis heute eine unglaubliche Summe von 3.016, 20 Euro gesammelt!

Dafür habe ich jede Menge Medikamente und Lebensmittel bestellen können. In einer Woche werden alle Kartons Deutschland verlassen und sich auf den Weg in die Ukraine machen. Wir werden euch informieren, wenn eure Hilfe in Oster angekommen ist.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und Liebe!

Und nochmals vielen Dank! Tanja Detig“

 

Schülerwettbewerbe

Unsere Schülerinnen und Schüler nahmen im Schuljahr 2021/2022 an zahlenreichen Wettbewerben zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten teil:

  • Kunstwettbewerb „Schule der Zukunft“, Platz 2 (Kunst), Leitung und Organisation: Frau Bauer und Frau Rolf
  • Europäischer Wettbewerb, 3. Landespreis (nachhaltige Bildung), Leitung und Organisation: Frau Rolf und Frau Rehm
  • Fotowettbewerb Schulgarten, Platz 12 (Kunst), Leitung und Organisation: Frau Rolf
  • Känguruwettbewerb (Mathematik), Leitung und Organisation: Frau Bialy
  • Bundesjugendspiele (Sport), Leitung und Organisation: Frau Kaiser
  • Vorlesewettbewerb (Sprache), Leitung und Organisation: Familie Knicker
  • Malwettbewerb in Klasse 4 (Kunst), Leitung und Organisation: Frau Kaiser
  • Spielen macht Schule, Leitung und Organisation: Frau Rolf

Feierliche Siegerehrungen fanden regelmäßig statt. Fotos hierzu können zeitnah auf unserer Schulhomepage unter der Rubrik „Schülerwettbewerbe“ eingesehen werden. Noch mal auf diesem Wege GRATULATION an alle Kinder, die in diesem Schuljahr erfolgreich waren und ein großes DANKE an alle Kolleginnen!

 

Fundsachen und persönliche Gegenstände

Bitte sprechen Sie vor den Sommerferien bereits mit Ihrem Kind, falls Sie etwas Wichtiges vermissen. Die Fundkiste wird in den Sommerferien durch unsere Hausmeister geleert.

Alle persönlichen Gegenstände, Turnbeutel etc. werden über die Ferien ebenfalls mit nach Hause genommen.

Rückgabe der geliehenen Schulbücher

Bitte sichten Sie im Vorfeld die entliehenen Schulbücher, entfernen Sie Schutzumschläge, Namensschilder etc.. Die Abgabe erfolgt mit einem Rückmeldeschein über die Klassenlehrkraft Ihres Kindes in der letzten Schulwoche.

Schulbuchlisten / Materiallisten / Mitteilungsheft

Bitte achten Sie darauf, dass einige Bücher, die auf der Schulbuchliste stehen (z.B. das Wörterbuch „Schlag auf, schau nach“) bereits angeschafft wurden und nicht mehr gekauft werden müssen. Eine Materialliste erhalten Sie vor den Sommerferien von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes. Das schuleigene gelbe Mitteilungsheft bekommen die Kinder nach den Sommerferien über die Schule und wird dankenswerterweise wieder komplett vom Förderverein bezahlt. Ein Hausaufgabenheft soll somit nicht angeschafft werden und steht nicht auf der Materialliste.

Kopiergeld

Zum Ende des Schuljahres werden wieder die Fotokopien, die für die Kinder gebraucht werden, mit der Verbandsgemeinde abgerechnet. Da wir in den Fächern Sachunterricht (hier gibt es nur ein Themenheft), Religion und Musik und oft auch in den Freiarbeits- und Lesephasen keine Bücher verwenden, was uns mehr Freiraum bei der inhaltlichen und didaktischen Arbeit im Unterricht lässt, brauchen wir die Fotokopien. Sie machen Unterrichtsinhalte anschaulicher und festigen den Stoff durch zusätzliche Übungsformate. Bei Anschaffung der oben genannten Bücher – als Alternative zu den Kopien – käme noch ein Kostenblock von ca. 30 Euro allein für die Bücher auf Sie zu. Somit liegen Sie mit den Kopierkosten deutlich unter den Bücherkosten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Ihre Unterstützung angewiesen sind. Anderenfalls wird das Geld von unserem Schulkonto abgezogen, wodurch Ihren Kindern ein großer finanzieller Nachteil entstehen würde. Andere Anschaffungen könnten nicht mehr getätigt werden. Im Schuljahr 2021/2022 belaufen sich die Kosten pro Kind auf 10 Euro. Die Klassenlehrkraft sammelt diesen Betrag bis zum 15.07.2022 ein.

Letzter Schultag mit Zeugnisausgabe

Am 22.07.2022 ist der letzte Schultag vor den Sommerferien. Der Unterricht endet für alle Kinder um 12 Uhr.

Auf diesem Weg danke ich allen, die im Schuljahr 2021/2022 dazu beigetragen haben, dass die Grundschule Rümmelsheim eine Schule voller LEBEN, LACHEN und GEMEINSCHAFT sein konnte.

Ich wünsche eine Sommerzeit mit vielen Ferienerlebnissen, die lange in Erinnerung bleiben und die uns Kraft schenken, um dann am 05.09.2022 gesund, entspannt und gut erholt in das kommende Schuljahr zu starten!

Mit freundlichen Grüßen

Anne Kathrin Krebs